Mundschutz

Junge mit MundschutzGenauso selbstverständlich wie der Fahrradhelm, Knie-, Ellenbogen-, oder Schienenbeinschoner genutzt wird, sollten auch die Zähne und die Schleimhäute beim Sport geschützt werden. In verschiedenen Studien wurde ermittelt, dass bis zu 39% aller Zahnverletzungen auf sportliche Aktivitäten zurückzuführen sind. In 80% aller Fälle sind die oberen Schneidezähne betroffen.

Um langwierige und auch lebenslange Behandlungen aufgrund der Verletzungen oder auch des Verlustes der Zähne zu vermeiden, empfiehlt es sich, beim Sport einen Mundschutz zu tragen.

Nachweislich wird durch einen Mundschutz die Gefahr einer Verletzung um den Faktor 60 reduziert.

Es werden aber nicht nur die Zähne oder die Mundschleimhaut geschützt, sondern auch die Zunge, die Kiefergelenke. Auch die Gefahr einer Gehirnerschütterung wird minimiert. Die deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde empfiehlt einen Mundschutz bei folgenden Sportarten:

  • American Football
  • Baseball
  • Basketball
  • Boxen und andere Kampfsportarten
  • Eishockey
  • Feldhockey
  • Fußball
  • Geräteturnen
  • Handball
  • Inlineskating
  • Radsport, vor allem Mountain-Biking
  • Reiten
  • Rugby
  • Skate-Boarding
  • Wasserball
Empfohlen wird der individuell beim Zahnarzt hergestellte Mundschutz, der in Tragekomfort, Verletzungsschutz und Passgenauigkeit dem „selbst“ hergestellten Mundschutz deutlich überlegen ist.

MundschutzWir verwenden den Playsafe Mundschutz der Firma Erkodent, den es nicht nur in 15 verschiedenen Farben gibt und der auf die Bedürfnisse der jeweiligen Sportart angepasst werden kann.

 

 

Heavy pro
Mundschutz Playsafe heavy pro 3schichtig, empfohlen für Sportarten, bei denen äußerst harte und kleinflächige Schläge zu erwarten sind, wie z.B.:

  • Eishockey
  • Feldhockey
  • Squash
  • Polo
  • Rollerblading
  • Kickboxen
  • Karate
  • Rugby
Light pro
Mundschutz Playsafe light pro
3schichtig, bei beengten Mundverhältnissen (z.B. Kinder), empfohlen für Sportarten, bei denen äußerst harte und kleinflächige Schläge zu erwarten sind, wie bei heavy pro.
Medium
Mundschutz Playsafe medium
2schichtig, empfohlen für Sportarten, bei denen flächige Schläge zu erwarten sind, wie z.B.:

  • Boxen
  • Biking
  • Basketball
  • Fußball
  • Judo
  • Ringen
  • Reiten
  • Handball
  • Wasserball
  • Motocross
Light
Mundschutz Playsafe light
2schichtig, bei beengten Mundverhältnissen, hat die Aufgabe, die Zahnreihen gegeneinander zu schützen, z.B. bei Sportarten, bei denen Helme getragen werden, die den Mittelgesichtsbereich schützen.
Empfohlen für Sportarten wie bei medium.

Quelle der Bilder: Erkodent.de

Bleaching

Bleaching

Die moderne Zahnheilkunde hat die Bleaching-Methode entwickelt, mit der sowohl einzelne Zähne als auch ganze Zahnreihen aufgehellt werden können.weiter lesen… →

Implantat

Implantat

Das Implantat kommt der natürlichen Zahnwurzel eindeutig am nächsten, sowohl im Aussehen, beim Essen, beim Lachen als auch beim Sprechen.weiter lesen… →

Mundschutz

Mundschutz

Genauso wie der Fahrradhelm, Knie-, oder Schienenbeinschoner schützt, sollten Ihre Zähne und die Schleimhäute beim Sport geschützt werden.weiter lesen… →